Zurück zur Übersicht der Künstler

 

Eva Maria Schwaigler

Malerei

 Eva-Maria Schwaigler wurde 1949 in Essen geboren.

Geprägt wurde die Künstlerin bereits in jungen Jahren durch die kunstgewerbliche Arbeit der Mutter.

Eva–Maria Schwaigler war stets mit der Kunst beschäftigt, bildete sich durch verschieden Studien in vielen Techniken weiter. Die Entwicklung der Künstlerin landete schließlich bei bunten eindrucksvollen, mit expressiven Linien (Outlines) umrandeten figuralen Flächen, durchaus in der Stilrichtung Pop Art zu definieren.

Vor allem in den letzten Jahren sind die Zeichnungen immer umfangreicher und auch größer geworden, vom Postkartenformat bis hin zum mittelgroßen Keilrahmen sind weit über 1000 Zeichnungen entstanden, die alle unverkennbar aus einer Hand stammen.

Diese eigene Art mit den ganz eigenen Motiven werden mit großer Begeisterung bei verschiedenen Ausstellungen vom Publikum angenommen.

Seit Mai 2012 ist Eva-Maria Schwaigler Mitglied der Internationalen Künstlervereinigung Der Rote Faden e.V.

 


WERKE